• Wohnen

Wohnen

Die Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden, und sie gleichzeitig bei der gesellschaftlichen (Wieder-)Eingliederung zu unterstützen, ist Ziel des Vereins Jugendhilfe und soziale Integration e.V..

Dazu gehören auch Beratungs- und Betreuungsangebote, die dabei unterstützen oder dahinführen, dass Menschen ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben im eigenen Lebensraum führen können und neue Perspektiven erhalten.

Zum Beispiel:

  • Ambulante Unterstützungsleistungen zur Sicherung der Wohnung einschließlich materieller Existenzsicherung für Männer und Frauen
  • Wohngruppenangebote für wohnungslose Frauen mit dem Ziel der Entwicklung eines eigenständigen und unabhängigen Lebens
  • Vorübergehende Übernachtungsmöglichkeit für Jugendliche in Notschlafstellen mit dem Ziel, sie vor einem weiteren Abgleiten zu bewahren
  • Sozialpädagogisch betreutes Jugendwohnen für Jugendliche sowie in Ausnahmefällen auch junge Erwachsene zum Zwecke der Verselbständigung und als Vorbereitung auf ein eigenverantwortliches Leben

Die Nutzung der Angebote ist abhängig von der Bewilligung/Kostenzusage entweder des Fachbereichs Jugend, Familie, Schule und Sport der Stadt Bocholt oder des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe( LWL).

Den Untermenüpunkten können Sie entnehmen, welche Beratungs- und Betreuungsangebote mit welchen Zielsetzungen wir im Bereich „Wohnen“ bereithalten.